Slider

Hackgut

Hackgutheizungen – die clevere Alternative

Heizen mit Holz ist wieder „in“! Umwelt, Kosten und Verfügbarkeit sprechen dafür. Man spricht von CO² neutral, da das Kohlendioxid, das bei der Verbrennung von Holz entsteht, bereits vorher von den Bäumen während deren Wachstum der Luft entnommen wurde. Und während Sie beim Kauf von den günstigen Preisen profitieren, fördern Sie zugleich auch noch die heimische Forstwirtschaft. Verschaffen Sie sich einen Überblick!

Hackschnitzel: Heizen mit zerkleinertem Holz

Hackschnitzelheizungen funktionieren ähnlich wie Pelletheizungen. Sie bestehen aus einem Heizkessel, der mit Hackschnitzeln betrieben wird. Hackschnitzel bestehen aus Biomasse und gehören zu den beliebtesten Brennstoffen. Dies kommt einerseits daher, dass es sich um Abfälle aus Produktionen handelt, also minderwertiges Waldholz und Gebrauchtholz, womit Umweltfreundlichkeit gegeben ist. Darüber hinaus kann der Wirkungsgrad bis zu 95 % betragen, wenn der Verbrennungsvorgang perfekt abgestimmt ist.

Die Vorteile von Hackschnitzel:

  • umweltverträglich, C02-neutral
  • geringste Emissionen
  • nachwachsender, günstiger Brennstoff
  • Sicherung land-, forst- und holzwirtschaftlicher Betriebe
  • ideale Kombinationsmöglichkeit mit Solaranlagen
  • hoher Wirkungsgrad
  • vollautomatische Heizung
  • hoher Komfort, nahezu wartungsfrei

Ihr Partner für die perfekte Hackgutheizung

Gerne unterstützen wir Sie bei der Wahl Ihres Heizsystems mit Festbrennstoffen. Wir bringen Ihnen die jeweiligen Vorteile der verschiedenen Systeme näher, sodass Sie eine optimale Entscheidungsgrundlage haben. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 7278 3229 oder senden Sie uns Ihre Anfrage!

GWH Hofinger - Ihr Installateur aus dem Bezirk Grieskirchen

Slider
Slider